"Der Name Ludwig Müller hat in Eltmann Tradition“

 

Wir können im Jahr 2021 zu Recht stolz auf unseren 100 Jahre bestehenden Handwerksbetrieb sein.

 

Gründer und Nachfolger heißen alle Ludwig Müller. Der erste Ludwig Müller wagte 1921 die Gründung einer Zimmerei. Während bis in die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts mit Bundaxt, Schebser und wenigen primitiven Werkzeugen gearbeitet wurde, schaffte sein Sohn die ersten Maschinen und Handkreissägen an und baute den Betrieb zu einem erfolgreichen Unternehmen aus. Zu Zeiten des Wirtschaftswunders gab es eine große Nachfrage nach Dachstühlen und Treppen und die Firma erarbeitete sich landauf, landab einen guten Ruf. Im Lauf der Jahre haben sich die Inhaber immer wieder neuen Anforderungen gestellt. 1980 konnte mit dem Bau einer neuen Werkshalle im Gewerbegebiet in Limbach das Angebot weiter ausgebaut werden. Ob Sanierung, Dachstühle, Treppen, Verschalungen oder Holzhäuser. Das vielfältige Know-how umfasst heute alle Facetten des Holzbaus. Als weiteres Standbein wurde die Leistungspalette auf Dachdeckerarbeiten und Einbau von Dachfenstern ausgedehnt, so dass man den Bauherren ein komplettes Dach anbieten kann.

 

Die heutige Doppelspitze mit Senior- und Juniorchef, die dritten und vierten Ludwig Müller, wird seit kurzem vom weiteren Zimmermeister der Familie, Felix Müller unterstützt, der zusätzlich die Funktion eines geprüften Energieberaters ausübt. Mit drei tüchtigen, langjährigen Gesellen und zwei fleißigen Bauhelfern erfüllt unser zukunftsorientiertes Team alle Kundenwünsche in Sachen Holz.

 

Wir agieren als Familienunternehmen sowohl lokal als auch landkreisübergreifend und sind für unsere handwerkliche Kompetenz und termingerechte, saubere Arbeit bekannt.

100jähriges Bestehen, ein guter Grund DANKE zu sagen

100 Jahre Erfolgsgeschichte: Dazu haben unsere treuen Kunden und langjährigen fleißigen Mitarbeiter ganz wesentlich beigetragen. Auch unsere Lieferanten und Partner waren durch pünktlichen Service und gute Zusammenarbeit Garanten für die Kundenzufriedenheit. Dafür danken wir allen ganz herzlich. Ohne euch alle wäre unsere positive Entwicklung nicht möglich gewesen.


Wir denken auch dankbar zurück an die Leistungen unserer Vorfahren, die die Firma aufgebaut haben. Gleichzeitig vertrauen wir auf unsere Tatkraft und Handwerksleistung um die Firma auch in Zukunft erfolgreich weiter zu führen. Wir freuen uns darauf, auch weiterhin mit Motivation und Professionalität bei den Kunden zu punkten.